+ Gibt es Wochen, in denen nur Mädchen teilnehmen dürfen?

Im Camp-Sommer 2019 gibt es etwas ganz Spezielles nur für unsere weiblichen Teilnehmerinnen. In der Girlsweek räumen wir mit klassischen Rollenbildern auf und zeigen, dass Mädchen sehr wohl zur Informatik passen. MEHR INFOS zur GirlsWeek

+ Wie erfolgt die Zimmereinteilung?

Die Einteilung der Zimmerbelegung erfolgt durch den jeweiligen Wochenleiter kurz vor dem Start des jeweiligen ComputerCamps. Dabei werden verschiedene Kriterien berücksichtigt: Freundeswünsche,
Zimmerwünsche, Alter, welche Betreuer sind vor Ort, etc.
Zu diesem Zeitpunkt werden auch die Zimmerbetreuer zugeteilt.

Da die Einteilung erst kurzfristig vor den Camps erfolgt können wir im Vorfeld keine verbindlichen Aussagen betreffend der Zimmereinteilung treffen. Wünsche können aber natürlich geäußert werden und jeder Wochenleiter ist stets bemüht, alle Wünsche zu erfüllen!

+ Gibt es auch Termine in den Herbstferien, Winterferien oder Semesterferien?

Das ComputerCamp findet zur Zeit ausschließlich in den Sommermonaten statt.

+ Was wird in der Freizeit angeboten (quantitativ und qualitativ)?

Wir sind stolz auf unsere Freizeit-Betreuer und das abwechslungsreiche, an das jeweilige Alter angepasste Programm, das so gar nicht dem Standard entspricht.

Siehe hierzu bitte unsere eigene Information-Seite über unsere Freizeit-Inhalte.

+ Mein Kind wäre gerne zusammen mit einem Freund / einer Freundin im gleichen Zimmer untergebracht. Geht das?

Ja, das ist normalerweise problemlos möglich. Nach der Anmeldung können im Allgemeinen und medizinischen Fragebogen Zimmerwünsche mit Freunden angegeben werden. Dies berücksichtigten wir bei der Einteilung.

Unsere Zimmer sind nach Geschlechtern getrennt. Das bedeutet die einzige Ausnahme ist, dass Mädchen und Jungs nicht gemeinsam untergebracht werden können.

+ Welche Sprachkenntnisse sind für eine Teilnahme am ComputerCamp erforderlich? Wie ist die Unterrichtssprache? Ist auch eine Teilnahme nur mit Englisch-Kenntnissen möglich?

Grundsätzlich ist die auf den Camps gesprochene Sprache Deutsch und auch der Unterricht wird auf Deutsch abgehalten. Da jedes Jahr viele Teilnehmer aus allen europäischen Ländern und auch darüber hinaus unsere Camps besuchen, werden wir oft betreffend der benötigten Sprachkenntnisse gefragt. Diese Information haben wir hier zusammengefasst:

Ist es unbedingt notwendig Deutsch sprechen zu können um an den Camps teilnehmen zu können?

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass es für unsere Teilnehmer wichtig ist relativ fließend Deutsch sprechen und verstehen zu können, um sinnvoll an den ComputerCamps teilnehmen zu können.  Es geht ansonsten viel des "Camp-Feelings" verloren wenn dem gesamten Programm nicht gut gefolgt werden kann. Unsere Trainer können auch leider nicht so intensiv auf rein anderssprachige Teilnehmer separat eingehen, da sie immer die gesamte Gruppe unterrichten müssen.

Zusammengefasst: wenn Deutsch sowohl gut verstanden als auch gesprochen wird ist eine Teilnahme gerne und problemlos möglich.

Was ist wenn ich Deutsch gut sprechen/verstehen aber nicht so gut schreiben kann?

Dies ist kein Problem, es werden keine "Tests" oder ähnliches geschrieben ;-) Die Programmiersprachen sind universell gehalten, daher sind auch hier keine besonderen Schriftkenntnisse notwendig.

Können Fragen im Unterricht auch auf Englisch von den Trainern beantwortet werden?

Aus Rücksicht auf die gesamte Gruppe und da unsere Unterrichtssprache Deutsch ist, ist dies nicht möglich.

+ Wann erhalte ich die Reiseunterlagen und was ist darin enthalten?

Die Unterlagen werden Ihnen sofort nach Einlangen der Anmeldung zugesandt. Darin sind alle organisatorischen Informationen rund um die An- und Abreise, den Ablauf des Camps, Kontaktinformationen der Unterkunft und der Camp-Leitung, Packlisten, Zahlungsinformationen und alle anderen Dinge enthalten, die wir in den letzten 20 Jahren rund um die Reise gefragt worden sind.

+ Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

Für die Fixierung der Reservierung ist innert zwei Wochen nach Erhalt der Bestätigungsunterlagen eine Anzahlung in Höhe von 10% des Teilnahmebeitrages notwendig.Die Restzahlung erfolgt dann zeitgerecht vor Beginn der jeweiligen Camp-Woche.

Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die Storno-Bedingungen in unseren Geschäftsbedingungen.

Die genauen Zahlungsdaten sind in den Bestätigungsunterlagen sowie im Status-Bereich ersichtlich.

+ Sind Ausflüge, usw. im Preis enthalten?

Ja, alle Kosten rund um das Camp sind bereits im Kursbeitrag enthalten. Dies inkludiert Vollpension, Computer-Schulungen, Freizeitgestaltungen, durchgehende Betreuung, Ausflüge und sonstige Exkursionen. Wir empfehlen nur ein kleines Taschengeld für seltene Ausgaben (beispielsweise einmal ein Eis im Schwimmbad oder eine Limo) mitzugeben.

+ Kann ich mein Kind am Camp telefonisch erreichen?

Ja, dies ist über die Camp-Leitung möglich. Die Kontaktdaten dazu befinden sich in den Reiseunterlagen, welche Sie nach der Anmeldung zugeschickt bekommen. Bitte beachten: Speziell bei jüngeren Teilnehmern fördern häufige Anrufe und Gespräche das Heimweh! Im Zweifelsfall werden Sie darüber von einem Betreuer informiert und können selbst entscheiden.

+ Versicherung und e-Card

Bitte achten Sie auf eine normale Kranken- und Haftpflichtversicherung für Ihr Kind. Die e-Card wird im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls für den Arztbesuch benötigt. Darauf wird in den Reiseunterlagen hingewiesen und die Karte ist auch in der Packliste berücksichtigt.